Heidelbeerhugo

"Was frag ich auch so blöd?"

Haben Sie je eine Frage gestellt und währenddessen gewusst, dass die Antwort ein Blödsinn sein wird? Michael Bauer passiert das ganz oft.
Sein Sohn ist sechzehn und seine Frau ist alles, außer sie selbst, wenn sie hungrig ist.

Gelegentlich ist sie nicht einmal mehr ein Mensch. Dann verlässt die Fähigkeit zu sprechen ihren Körper und sie baut sich vor Michael auf. Einhundertachtundfünfzig Zentimeter Gallertmasse bereit zum Äußersten, wenn das Hühnerschnitzi nicht in den nächsten 30 Sekunden durchgegart ist. Die Frage: „Na, hast du schon ein kleines Hungi?“, würde Michaels Ableben besiegeln. Das weiß er.

Manchmal fragt er also auch nicht blöd, aber meistens kann er es sich nicht verkneifen.

Vor allem im Büro agiert Michael mit besonderem Fingerspitzengefühl. „Was isn leicht?“, ist locker, luftig und zeigt genau das richtige Maß an Empathie, wenn sein Chef mal wieder weinend aus der Vorstandspräsentation zurückkehrt.

Aber auch im Internet hinterfragt Michael, ob die Menschheit wirklich Social Media Filter braucht, die zeigen, welche Frucht man ist- nicht isst.

Er findet äußerst unterhaltsam Antworten. Sogar, wenn keiner gefragt hat.

Foto: Michael Bauer

https://www.heidelbeerhugo.at
18.09.2024 | Mittwoch
20:00 | Einlass ab 18:30
VVK € 23,50 / AK € 29,00
Sofern die Vorstellung nicht ausverkauft ist, können noch Restkarten an der Abendkasse erworben werden.

Weitere Veranstaltungen des Künstlers "Heidelbeerhugo"

  • 26.04.2025 | Samstag
    20:00

Zurück zur Übersicht