Franz Offergeld

"Offergeld Blues, Rags & Swing"

Offergeld ist das neue American Roots Music orientierte Soloprojekt von Franz Offergeld. Nach vielen Jahren Erfahrung und Auftritten als Gitarrist und Songwriter im Bereich Country, Folk und Rock macht der Münchner nun den Schritt zur Mitte der Bühne. Seine perlende Fingerstyle Gitarre brachte ihm viele begeisterte Kommentare und Zusammenarbeit mit legendären Produzenten wie Chuck Ainlay (Dire Straits, Mark Knopfler) oder David Kalmusky (Joe Bonamassa, Keb ́ Mo ́) ein. Auch wenn sein musikalischer Weg nach Nashville führte, liegen seine Wurzeln im Blues und insbesondere im Prewar Blues. Die Kunst die Saiten der Gitarre im Stil der alten Meister mit den Fingern anzuschlagen, anstatt mit einem Plektrum, gibt seinem Spiel Ausdrucksstärke und Finesse – Eigenschaften, die in vielen modernen Spielweisen der E-Gitarre möglicherweise ein wenig verloren gegangen sind. In seinem neuen Programm interpretiert er traditionsbewusst, aber mit dem frischen Sound seiner Fender Stratocaster, Klassiker und Standards aus Ragtime Blues, Swing, Delta Blues und Country sowie auch einige Nummern aus eigener Feder.

Foto: Michael Kara

https://www.gitarrenunterrichtmuenchen.de
05.09. | Donnerstag
20:00 | Einlass ab 18:30
VVK € 18,50 / AK € 25,00
Sofern die Vorstellung nicht ausverkauft ist, können noch Restkarten an der Abendkasse erworben werden.

Zurück zur Übersicht